Dr. med. Thies Eggers

Dr. med. Thies Eggers

Berater

Thies Eggers arbeitet bei fbeta als Senior Experte und ärztlicher Berater mit Schwerpunkt auf medizinischen Versorgungsprozessen, Innovation, Telematik und Projektmanagement. Als Quereinsteiger aus der Medizin (Promovierter Arzt mit Tätigkeit in der Dermatologie) hat er sich schon früh für die IT begeistert und eigene Internetprojekte umgesetzt. Bei dem europäischen Industrie-Anbieter NoemaLife (insbesondere Deutschland, Italien, Europa, USA) hat er umfassende Erfahrungen im klinischen und diagnostischen Bereich gesammelt. Schwerpunkte waren neben der KIS-Systemen, Pathologiesoftware und Labor-Middleware in der Durchflusszytometrie das Themenfeld intersektorale Vernetzung (u.a. elektronische Fallakten, Verbundlösungen, Zuweiserportale, Telediabetologie, Telepathologie). Bei der gematik hat er als Produktmanager und als Projektleiter für die elektronische Patientenakte und das elektronische Patientenfach gearbeitet.

Christian Fink

Christian Fink

Geschäftsführer

Christian Fink hat in internationalen Unternehmensberatungen, als Selbständiger und Produktmanager für Enterprise Software über zehn Jahre Erfahrung in Beratung und Projektmanagement. Sein Fokus liegt dabei auf der Entwicklung und Einführung innovativer Produkte und Technologien und bei der digitalen Transformation, die er durch Strategie, Wirtschaftlichkeitsanalysen und Projektmanagement unterstützt. Einen besonderen Schwerpunkt hat er auf dem Gesundheitswesen, wo er für Versicherer, Krankenhäuser, Ministerien und die Industrie tätig war. Herr Fink hat Soziologie, BWL und Psychologie an den Universitäten Bonn, Hamburg und Sheffield studiert, einen MBA von TIAS und der University of Bradford und ist ausgebildeter Design Thinker.

Valeria Haasis

Valeria Haasis

Beraterin

Valeria Haasis arbeitet als Beraterin bei fbeta. Vorher war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam beschäftigt. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind strategisches Management im öffentlichen Sektor, Nonprofit Management und Veränderungsprozesse. Direkt nach dem Studium war sie im kommunalen Klimaschutz tätig und beriet vor allem Kommunen bei der Entwicklung von Klimaschutzkonzepten und –strategien. Valeria Haasis hat an der Universität Potsdam und als Fulbright-Stipendiatin an der Maxwell School der Syracuse University in den USA Politikwissenschaft und Public Administration studiert. Sie promoviert zu Resilienz im öffentlichen Sektor.

Dr. Florian Hartge

Dr. Florian Hartge

Geschäftsführer

Vor der Gründung von fbeta arbeitete Herr Hartge mehrere Jahre als Projektleiter in einer Unternehmensberatung und als Innovationsmanager, als Interessenvertreter für die Gesetzliche Krankenversicherung in den Bereichen eHealth, Telematik und Telemedizin, verantwortete das Business Development einer Softwarefirma, arbeitete als Projektmanager in einer New Media Agentur und als Softwareentwickler in der DotCom-Blase.
Herr Hartge hat ein Diplom der Universität Heidelberg als Medizininformatiker und einen Doktor der Humanwissenschaften.
Er hat Zusatzausbildungen unter Anderem von der ESMT in IT/IS-Strategie/Digitalisierung, Entscheidungsfindung, Projektmanagement, Verhandlungsführung , Kommunikation und Personalführung.

Sven Hattenbach

Sven Hattenbach

Berater

Herr Hattenbach führte als Projektleiter 8 Jahre lang ECM-Lösungen bei rund 60 Kunden – Banken, Krankenhäuser, Energieversorger, Automobilzulieferer und andere Industriezweige - ein; er leitete in dieser Zeit rund 140 Projekte. 2009 – 2014 leitete er ein Entwicklerteam dieses ECM-Anbieters für Schnittstellen (insb. SAP und MS Dynamics) und mobile Anwendungen (iOS, Android, Win mobile) und bekleidete die Rolle eines Produktmanagers; ab Januar 2014 übernahm er die Rolle des Senior Product Managers und SCRUM Product Owners.
Herr Hattenbach ist Diplom Informatiker der TU Berlin.

Sebastian Hesse

Sebastian Hesse

Berater

Sebastian Hesse hat über 15 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Funktionen im deutschen und europäischen Gesundheitswesen. Er ist Experte für strategische Beratungsprojekte im politischen Raum mit dem Schwerpunkt Marktzugang für Medizinprodukte, eHealth, altersgerechte Assistenzsysteme (AAL), Hilfsmittel und Pflege. Sebastian Hesse hat sich als Projektmanager bei einer großen deutschen Stiftung mit internationalem Gesundheitsreformvergleich genauso beschäftigt wie mit neuen Versorgungsformen und Versorgungsmanagement. Er verantwortete als Berater Public Affairs Projekte in Berlin und Brüssel und war für die Programmplanung bei einem führenden europäischen Gesundheitskongress in Österreich zuständig. Für ein großes deutsches Industrieunternehmen hat Sebastian Hesse gesundheitspolitische Themen im politischen Berlin vertreten. Das Thema altersgerechter Assistenzsysteme hat er im Rahmen eines vom Bundesforschungsministerium geförderten Projektes und als Fachbereichsleiter bei einem Hilfsmittel- und Homecare Unternehmen bearbeitet.
Sebastian Hesse hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften von der Freien Universität Berlin und einen Master of Science Public Health von der London School of Hygiene & Tropical Medicine und der LSE.

Matthias Jessen

Matthias Jessen

Berater

Nach einer Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten studierte Matthias Jessen Kultur- und Politikwissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg und in Tartu, Estland. Im Anschluss absolvierte er ein Volontariat zum PR-Berater und Redakteur und betreute Kunden aus dem Healthcare-Bereich. Danach war er als Redakteur und Projektmanager in einer Content-Agentur tätig und verantwortete unter anderem den Ausbau und die Pflege der Internetpräsenz einer Krankenkasse.

Florian Karber

Florian Karber

Berater

Vor seiner Zeit bei fbeta konnte Florian Karber umfangreiche Erfahrungen im Berliner Startup Umfeld sammeln. Unter anderem war er aktiv am Aufbau eines Online-Terminservices für Arztpraxen beteiligt und entwickelte in Zusammenarbeit mit den Check24 Gründern Vergleichsportale für lokale Dienstleistungen. Somit bringt er neben seinen Erfahrungen im Bereich Entrepreneurship auch die richtigen Werkzeuge mit, wenn es um Themen wie Digitalisierung und Produkt-/Projektmanagement im IT Umfeld geht.
Daneben verfügt er durch sein duales Studium (B.A. Betriebswirtschaftslehre) bei der Bayer Healthcare AG über internationale Erfahrungen im Pharma-Bereich.

Se Ung Kim

Se Ung Kim

Berater

Se Ung Kim ist Berater bei der fbeta GmbH. Er absolvierte sein Medizinstudium an der Charité Berlin. Nach dem Studium startete er als Freelancer in der Startup-Szene und übernahm schon bald Product Owner Positionen. Anschließend war er bei einem Zweitmeinungsportal als PO für die gesamten Systeme verantwortlich. Bei fbeta bringt er seine Fachexpertise und praktischen Fertigkeiten in der Entwicklung komplexer Softwarelandschaften ein. Se Ung Kim ist zu dem zertifizierter Scrum Master und ausgebildet in Prince2.

Bernhard Kniepkamp

Bernhard Kniepkamp

Berater

Bernhard Kniepkamp war über 20 Jahre als Art und Creative Director in verschiedenen Kommunikations-Agenturen und Unternehmen tätig. Er unterstütze und begleitetet dort Unternehmen, Verbände, Gewerkschaften und NGOs bei der Konzeption und Umsetzung ihrer digitalen Strategien. Sein Fokus liegt dabei auf nutzerzentrierter Gestaltung interaktiver Systeme.

Er ist zudem systemisch lösungsorientierter Coach mit den Schwerpunkten Change, Teambuilding und dem Coaching von Führungskräften.

Karsten Knöppler

Karsten Knöppler

Geschäftsführer

Karsten Knöppler ist Experte und Berater mit dem fachlichen Schwerpunkt Gesundheits- und Versorgungsmanagement sowie Gesundheits-IT und einem funktionalen Schwerpunkt u.a. in Forschung, Innovation, Strategie, Projekt- und Unternehmensentwicklung sowie Marktzugang.
Sein Managementerfahrung beruht u.a. auf Positionen als Geschäftsbereichsleiter der DV-Steuerung im AOK-Bundesverband GbR, Geschäftsbereichsleiter der gevko GmbH in der AOK Systems GmbH und Abteilungsleiter Vertragswettbewerb im AOK Bundesverband GbR.
Sein Erfahrung als Berater und Wissenschaftler basiert u.a. auf Tätigkeit im IGES Institut GmbH mit den Schwerpunkten Krankenkassen und Neue Versorgungsformen sowie im Kontext der Disease-Management-Programme in der Versorgungsforschung, Entwicklung und Einführung bei u. a. der ANYCARE GmbH.
Karsten Knöppler studierte Internationale Betriebswirtschaft und ist verschiedentlich als Dozent und Redner tätig.

Ulrich Krause

Ulrich Krause

Berater

Ulrich Krause studierte Physik an der Freien Universität Berlin (M.A.). Dort spezialisierte er sich auf theoretische Physik und sammelte unter anderem Erfahrungen in modernen Programmiersprachen wie Python und R.
Während des Studiums arbeitete er mehrere Jahre als Werkstudent in einer renommierten Unternehmensberatung,
wo er sowohl Einblicke in die Arbeitsweise von großen Unternehmen als auch in die agilen Methoden von Start-ups gewinnen konnte.
Ulrich Krause ist zudem Professional Scrum Master I (PSM I).

Vera Kreuter

Vera Kreuter

Beraterin

Vera Kreuter war nach ihrem Studium der Mathematik, Erziehungswissenschaft und Soziologie wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Think Tank für Demografie und hat nebenbei im Non-Profit-Bereich Konzepte und Software für politische Beteiligung mitentwickelt. Seit 2016 ist sie im GKV-Bereich als Software- und Systemtesterin tätig und verbindet dabei ihre Erfahrungen in Projektarbeit und wissenschaftlichem Arbeiten mit ihrem Interesse an IT und Softwareentwicklung.
Frau Kreuter hat einen M.A. in Soziologie und Erziehungswissenschaft der Universität Potsdam. Außerdem ist sie zertifizierte Testerin und Testmanagerin (ISTQB CTFL und CTAL-TM).

Matthias Latka

Matthias Latka

Berater

Matthias Latka hat über zehn Jahre Berufserfahrung, davon über neun Jahre als Unternehmensberater. Seine Schwerpunkte sind Projektsteuerung, Dienstleistersteuerung, Prozess- und Schnittstellenoptimierungen, Organisationsoptimierungen sowie Change Management. Unter anderem hat er Beratungsprojekte wie die Erstellung von Qualitätsmanagement-Handbüchern, der Erarbeitung und Optimierung von Geschäftsprozessdarstellungen sowie die Projektsteuerung der Einführung von verschiedenen Softwarelösungen begleitet.
Herr Latka hat Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Berlin studiert und ist Diplom-Ingenieur.
Zudem ist er bestellter Datenschutzbeauftragter der fbeta GmbH.

Dr. Kai-Uwe Morgenstern

Dr. Kai-Uwe Morgenstern

Geschäftsführer

Kai-Uwe Morgenstern promovierte in Osnabrück. Er war in verschiedenen Unternehmensberatungen im In- und Ausland als Berater und CEO tätig. Seit 2001 ist er auch im deutschen Gesundheitswesen in verschiedenen Projekten tätig. Hierbei hat er diverse IT-Einführungen begleitet und unterschiedlichste Softwareprodukte mit erstellt. Daneben hat er Unternehmen in deutschen Gesundheitswesen strategisch begleitet.

Dr. Johanna Roering

Dr. Johanna Roering

Beraterin

Nach ihrer Promotion zur Digitalisierung der Kriegsberichterstattung an der Universität Tübingen war Johanna Roering als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschung und im internationalen Antragsmanagement tätig. Sie trat als Medienreferentin auf und lehrte unter anderem an der University of Maryland und der Humboldt-Universität, Berlin. Sie arbeitete ebenfalls im Bildungsmanagement von geflüchteten Menschen. Das Interesse an den vielfältigen Auswirkungen der Digitalisierung und die Erfahrungen im Projektmanagement und der internationalen Kommunikation kann sie nun in das fbeta-Team einbringen.

Anette Rückert

Anette Rückert

Buchhaltung

Anette Rückert hat ihr Studium an der FU Berlin als Diplom Informatikerin mit Nebenfach Mathematik absolviert.
Anschließend erweiterte sie ihr Berufsfeld um eine kaufmanische Ausbildung als Steuerfachangestellte und Bilanzbuchhalterin (IHK).
Bei fbeta betreut sie die Buchhaltung und das Controlling und steht der Geschäftsführung bei steuerlichen- und betriebswirtschaftlichen Gestaltungsfragen zur Seite.

Lina Scherpe

Lina Scherpe

Beraterin

Lina Scherpe studierte Germanistik und Geschichte an den Universitäten Potsdam und Roskilde sowie Europäische Literaturwissenschaften (M.A.) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Im Anschluss war sie im Online-Marketing eines Berliner Company Builders tätig. Als Online-Redakteurin in einer Content-Marketing-Agentur sammelte sie dann Erfahrungen im Projektmanagement und unterstützte die Markenbildung zahlreicher (IT-)Unternehmen im Netz.
Lina Scherpe ist zudem zertifizierte Datenschutzbeauftragte (TÜV).

Pia Stendera

Pia Stendera

Teamassistenz

Pia Stendera studierte Soziologie und Kommunikationswissenschaften (B.A.) an der Technischen Universität Dresden, an der sie unter anderem als studentische Hilfskraft für Lehre sowie Forschung recherchierte, redigierte und organisierte. Anschließend assistierte sie in zwei interdisziplinären Forschungsprojekten im Bereich Technik und Gesellschaft, bis sie als Teamassistenz zu fbeta stieß.

Dr. Erik Straub

Dr. Erik Straub

Berater

Dr. Erik Straub ist promovierter Archäologe. Er hat eine Ausbildung als systemischer Coach absolviert und in diesem Bereich gearbeitet. Anschließend wechselte er zu einem IT-Unternehmen, wo er zunächst im Vertrieb und dann in der Projektsteuerung tätig war, u.a. für eine Onlineplattform auf Liferay-Basis. Erik Straub hat über fünf Jahre Erfahrung mit der agilen Arbeitsmethode SCRUM gesammelt. Darüber hinaus ist er selbstständig als Trainer im Gesundheitsmarkt tätig und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung.

Tillman Vatter

Tillman Vatter

Berater

Tillman Vatter studierte Volkswirtschaft in Mannheim, sowie Anglistik und Politikwissenschaft in Tübingen. Zehn Jahre lang leitete er als Gesellschafter-Geschäftsführer eine Catering und Eventmanagement GmbH mit über 30 Angestellten. Die Erfahrungen als Gründer und Geschäftsführer – insbesondere in den Feldern Projektmanagement, Personalführung und Kundenorientierung – konnte er in seiner Tätigkeit als Berater in der Schweizer Lebensmittelindustrie vertiefen. In diesen fünf Jahren spezialisierte sich Herr Vatter auf die Themen Change Management, Prozessoptimierung und KVP, Kennzahlensysteme, Leadership und Lean Management.

Andreas Zikofsky

Andreas Zikofsky

Berater

Andreas Zikofsky ist Berater und Krankenkassenbetriebswirt mit fachlichem Schwerpunkt im Gesundheits- und Versorgungsmanagement sowie in der Gesundheits-IT, seine funktionalen Schwerpunkte liegen im Bereich der Unternehmensentwicklung und der sektorenübergreifenden Vernetzung im Gesundheitswesen.
Seine Managementerfahrungen sammelte er u.a. als Leiter eines Rechenzentrums der Innungs- und Betriebskrankenkassen, als Mitglied der Geschäftsführung eines Dienstleistungsunternehmens für Versorgungslösungen und Angebote, als Geschäftsführer eines Unternehmens der sektorenübergreifenden IT-Vernetzung im Gesundheitswesen und als Verwaltungsleiter eines Verbandes der gesetzlichen Krankenkassen.
Die Erfahrungen von Andreas Zikofsky als Berater basieren auf der Umsetzung unterschiedlichster Projekte im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung. Zusätzlich absolvierte er diverse Weiterbildungen im Bereich der Personalführung und Entwicklung, sowie der Unternehmensführung.